Generalversammlung und neues Prinzenpaar

Samstag, 12. November 2016: Der "Pickel-Jauh" ist heute mit seiner Generalversammlung erfolgreich in die neue Session gestartet. Neben den üblichen Punkten wie Jahres- und Geschäftsbericht wurden auch die neuen Prinzenpaare gewählt. An der Spitze der Narren stehen Prinz Alexander I. (Pahl) sowie Prinzessin Nina II. (Dütschke). Kinderprinzenpaar sind Stefan II. (Götte) und Finja I. (Schulte).
 

Die Versammlung fand erstmals im Feuerwehrgerätehaus statt
Die Versammlung fand erstmals im Feuerwehrgerätehaus statt

 
Los ging es mit der Versammlung mit ein paar Minuten Verspätung um 19:35 Uhr. Wie üblich startete der erste Vorsitzende Wolfgang Janzen mit dem ersten 3fachen "Pickel-Jauh" in die neue Session 2016/17 und begrüßte besonders die Regenten der letzten Session. Erstmalig fand die Versammlung im Peckelsheimer Feuerwehrgerätehaus statt.
 
Wolfgang Janzen ging noch einmal kurz auf die großen Highlights der letzten Session wie Büttenabend, Rathaussturm, Rosenmontag, den Auftritt von Maddin Schneider sowie die Public-Viewings zur EM ein bevor es mit einigen Abschiedsworten weiter ging. Christian II. (Faber) und Prinzessin Johanna I. (mittlerweile Faber, letzte Session noch Fritsch) sowie die Hofnarren Daniel III. (Halekoh) und Sören I. (Ihmor, in Abwesenheit) wurden mit kleinen Präsenten verabschiedet. Dankesworte gab es auch in Richtung des ebenfalls nicht anwesenden und ebenfalls scheidenden Kinderprinzenpaares Kinderprinz Simon I. (Mundus) und Kinderprinzessin Delia I. (Friesen).
 
Anschließend folgte die Wahl des Mottos der neuen Session. Die Mitglieder waren im Vorfeld und im Laufe des Abends aufgerufen worden, Vorschläge für das Motto der neuen Session einzureichen. Am Ende setzte sich der Motto-Vorschlag von Hubertus Vilmer durch. Er bekommt dafür 2 Eintrittskarten für den Peckelsheimer Büttenabend. Das Motto der neuen Session lautet "Der Vorstand ist wieder strubbelig, "Pickel-Jauh" wir lieben dich". Neuigkeiten gibt es auch bei den Funkenmariechen. Sandra Zengerling, Crissanthi Soethe und Diana Reuter sind als Funkenmariechen ausgeschieden. Neu als Funkenmariechen fungieren Mareen Stiene und Pia Rothfeld. Weiterhin dabei bleiben Alina Queren, Jasmin Isenberg, Lisa Rüsing und Helena Dierkes.
 

Die Regenten der letzten Session mit Vorsitzenden und Geschäftsführer
Die Regenten der letzten Session mit Vorsitzenden und Geschäftsführer

 

Danach ging es über zur Neuwahl des Prinzenpaares, durch die Wahlleiter und zweiter Vorsitzender Uwe Jonietz führte. Nach vielen Vorschlägen stand schließlich fest: Neues Prinzenpaar sind Prinz Alexander I. (Pahl) sowie Prinzessin Nina II. (Dütschke). Die Hofnarren werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Kinderprinzenpaar sind Stefan II. (Götte) und Finja I. (Schulte). Erstmals fand die Wahl des Peckelsheimer Prinzenpaares in Abwesenheit statt.
 
Mit Blick auf das nächste Jahr lud der erste Vorsitzende Wolfgang Janzen noch alle zur aktiven Teilnahme an Büttenabend und Rosenmontag ein. Zu den Terminen gehören auch nächstes Jahr wieder der Büttenabend am Samstag, den 18. Februar 2017, der Rathaussturm auf Weiberkarneval (Donnerstag), den 23. Februar 2017 sowie als Endpunkt des närrischen Frohsinns der Rosenmontagsumzug am 27. Februar 2017. Der Vorverkauf für den Büttenabend wird erstmals im Cafe Hunold stattfinden. Als höchst problematisch beschrieb Wolfgang Janzen die rechtliche Situation zum Rosenmontag. Nachdem die Anforderungen durch Behörden und Versicherungen in den letzten Jahren bereits extrem gestiegen waren, ist es nach derzeitiger Sachlage nicht möglich die Festwagen ordnungsgemäß zu versichern. Wie dieses große Problem behoben werden soll, werden die nächsten Wochen zeigen.
 


Powered by Joomla. Design by: joomla 2.5 themes. Valid XHTML and CSS.