Facebook und App

Der "Pickel-Jauh" bei Facebook
und als Android-App!

Facebook-Seite App für Android

Suchen

"Endlich Karneval in Peckelsheim, wat is dad schön"

Vorsitzender Wolfgang Janzen mit dem Prinzenpaar

So wie die Überschrift zum diesjährigen Rosenmontag lautet auch eine Zeile eines Liedes, das auch in diesem Jahr wieder auf dem närrischen Treiben in der Peckelsheimer Schützenhalle nach dem großen Festumzug gespielt wurde. Eigentlich nur eine einzige Zeile in einem von ganz vielen Liedern auf Karneval. Doch genau genommen drückt es diese eine Zeile absolut passend aus. Doch bevor es am späten Nachmittag zum närrischen Treiben in der Schützenhalle ging, stand zuvor noch einiges an Vorbereitung an.
 

Alle Fotos auf dieser Seite können Sie per Mausklick auf das Bild auch vergrößert sehen.
 

Jugendgruppe aus Niesen
Jugendgruppe aus Niesen

 

Gruppe Arielle Niesen

Wie immer startete der "Pickel-Jauh" mit seinen letzten Vorbereitungen zum großen Festumzug bereits um 9 Uhr. Letzte Arbeiten in der Schützenhalle waren zu erledigen, der Verkaufsstand inkl. der Musik musste aufgebaut werden und natürlich wollten auch die eigenen beiden Festwagen mit Tonnen an Kamelle vorbereitet werden um beim großen Umzug genug Wurfmaterial zu haben. So wie es schon viele Tage vorher immer wieder angekündigt worden war, spielte auch das Wetter vom frühen Morgen an schon auf voller Bandbreite mit und es strahlte auch immer wieder die Sonne, das alles außerdem bei sehr angenehmen Temperaturen.
 

Spielmannszug Peckelsheim

Die ersten karnevalistischen Aktivitäten waren schon ab 13 Uhr im Ortskern zu vernehmen. Ab diesem Zeitpunkt hatte bereits der Straßenverkauf mit eigener Musik seine Tore geöffnet. Unterstützung bekam der "Pickel-Jauh" hier bei der Besetzung dankenswerterweise von einigen früheren Vorstandsmitgliedern sowie vom MGV Peckelsheim. Der große zentrale Punkt für die karnevalistischen Feierlichkeiten an diesem Tag war aber natürlich wieder die Schützenhalle. Hier versammelten sich bis 14:30 Uhr die zahlreichen Gruppen und Festwagen bevor es los ging zum großen Umzug. Auch wenn es hier aus externer Sicht immer etwas chaotisch aussieht, spätestens wenn sich der Zug in Bewegung setzt, zieht sich der närrische Wurm durch Peckelsheims Straßen hintereinander weg.
 

Konfettis aus Eissen
Konfettis aus Eissen

 

DLRG Peckelsheim

Der große Festumzug und die Session 2015 standen für alle Narren in Peckelsheim unter dem Motto "Die tollen Tage sind wieder da, mit "Pickel-Jauh" wirds wunderbar." Und nicht zuletzt wegen des gutem Wetters sowie auch der jedes Jahr wieder tollen Stimmung an den Straßenrändern hatten sich wieder Tausende feierfreudige Narren eingefunden. Der Umzug führte wie immer von der Langen Torstraße über die Lützerstraße zum Busbahnhof sowie von dort wieder zurück. Und wie jeder weiß, der schon einmal in Peckelsheim beim Umzug dabei war, am meisten los war auch 2015 wieder mitten im Ortskern zwischen kath. Kirche und dem Busbahnhof.
 

KC Vergesslichkeit

Trotz aller Feierlichkeiten und Narretei: Die Sicherheitsanforderungen sind auch in einem kleinen Ort wie Peckelsheim in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Während es vor vielen Jahren noch ausreichte, dass 2 Personen die Umzugswagen begleiten, mussten es laut behördlicher Vorgaben inzwischen 6 Personen sein. Absolut lobenswert ist dabei zu erwähnen, wie dem Folge geleistet wurde. Dank gilt hier auch ganz besonders den "Freebikern Peckelsheim", die den "Pickel-Jauh" als Sicherheitsposten an den Prinzenwagen unterstützten. Generell abgesichert wurde der Umzug neben der Polizei vom DRK Peckelsheim und dem Löschzug Peckelsheim. Vielen herzlichen Dank dafür auch besonders an diese beiden ehrenamtlichen Organisationen! Unterstützung bekam die Peckelsheimer Feuerwehr dabei erstmals von den Löschgruppen Niesen und Helmern.
 

Blick auf den Umzug
Blick auf den Umzug

 

Eissener Damentanzverein

Während der Rosenmontag natürlich für alle Jecken der Höhepunkt der Session ist, ist er es aber natürlich auch ganz besonders für die Peckelsheimer Prinzenpaare. Zusammen mit der Gesellschaft vom Verein war es der krönende Abschluss vieler jecker Veranstaltungen in den Wochen zuvor. Und so strahlten vom Prinzenwagen Prinz Reiner II. (Hartmann) sowie seine Prinzessin Ning I. (Hartmann) mit der Sonne um die Wette. Nicht fehlen durften da natürlich auch die Hofnarren Robert I. (Berendes) sowie Ralf I. (Kleinschmidt) und natürlich die Funkenmariechen vom "Pickel-Jauh".
 

Blick auf den Umzug

Selbstverständlich hatte auch das Kinderprinzenpaar seinen eigenen Festwagen. Auch Prinz Nico I. (Rebmann) und Prinzessin Lynn I. (Schulte) hatten viel Spaß dabei, die vielen närrischen Besucher des Umzuges an den Straßenrändern mit ganzen Bergen an Kamellen zu versorgen. Vervollständigt wurde die Peckelsheimer Narrenparade von zahlreichen weiteren Festwagen aus Peckelsheim und Umgebung sowie wieder vielen jeck geschmückten Fußgruppen und natürlich auch Musikgruppen.

 

"Die 5 lustigen 6"
"Die 5 lustigen 6"

 

Eagles aus Niesen

Den Anfang machte die Jugendgruppe aus Niesen. Deren Festwagen stand ganz im Zeichen von Super Mario. Zusammen mit den passenden Kostümen hieß es auf dem Festwagen "Nichts kann uns den Tag vermiesen, denn es ist Mario Time in Niesen". - Direkt darauf folgte die Arielle-Fußgruppe, ebenfalls aus dem Nachbar-Ort Niesen. Hier ging es bei den Kostümen ganz um Arielle sowie weiteres Leben im Wasser. Dazu gab es natürlich von beiden Gruppen wie auch vom Rest des Umzuges ganz viel Wurfmaterial.
 

Stammtisch 13 aus 11

Musikalisch mit dabei beim großen Festumzug war auch wieder der Spielmannszug aus Peckelsheim. In bunt gestreiften Kostümen sowie wie eh und jäh in extra großen Hüten sorgten sie so für die passende Stimmung am Straßenrand. Weitere musikalisch jecke Begleitung gab es vom Musikverein aus Löwen. Dieser unterstützte den Umzug ab etwa der Mitte des Festumzuges als es wieder zurück zur Schützenhalle und somit dem Ausgangspunkt des Tages ging.

 

Der Frauenelferrat mit dem Kinderprinzenpaar
Der Frauenelferrat mit dem Kinderprinzenpaar

 

Blick auf die Zuschauer

Wie allgemein bekannt sein dürfte, setzt der "Pickel-Jauh" vor dem großen Rosenmontagsumzug jedes Jahr wieder viele Wetterbeschwörer ein umso möglichst narrenfreundliches Wetter zu bekommen. Doch natürlich bleibt dies immer wieder eine ziemliche Glückssache. Da passte die Kostümierung der Konfettis aus Eissen in diesem Jahr besonders gut. Nachdem sie am Tag zuvor noch ihre eigene Kinderkarnevals-Veranstaltung hatten, waren sie beim Umzug als glückbringende Schornsteinfeger-Fußgruppe dabei. - Weitere Gäste aus Eissen waren die Damen vom dortigen Damentanzverein. Sie hatten direkt hinter den Konfettis ihren Platz beim Umzug.
 

Der Kinderprinzenwagen

Eines der großen Themen vor den Umzügen der letzten Jahre war zweifelsohne immer wieder die von den Behörden geforderte große Anzahl an Festwagen-Begleitern (wie bereits weiter oben beschrieben). Die DLRG aus Peckelsheim machte dies kurzerhand zum Thema ihrer Fußgruppe und somit alle ihre Teilnehmer zu Sicherheitsposten. - Apropos Thema Sicherheit, beim folgenden Festwagen (ganz in schwarz) vom KC "Vergesslichkeit" ging es um Verhaftungen. So hieß es "Verhaftet wegen Sexy" und es war "Heißer als die Polizei erlaubt".
 

Auf dem Prinzenwagen
Auf dem Prinzenwagen

 

Der Prinzenwagen

Wieder mit dabei mit einer Fußgruppe war auch der befreundete Willebadessener Karnevalsverein. Nachdem man bereits am Tag zuvor in Willebadessen seinen eigenen großen Umzug gefeiert hatte, war auch beim Peckelsheimer Umzug wieder eine Gruppe mit dabei. Hier stand natürlich alles ganz im Zeichen der Vereinsfarben orange und schwarz. - Einen weiteren Besuch von einem befreundeten Karnevalsverein gab es auch wieder aus Ovenhausen. Vom dortigen Verein war auch wieder eine kleine Abordnung zu Gast nachdem der "Pickel-Jauh" den dortigen Büttenabend besucht hatte.
 

Fiat Hartmann

Grün gelb und somit farblich ganz einheitlich waren die Eagles aus Niesen. Wie viele andere auch, eine Gruppe die schon seit sehr vielen Jahren immer wieder beim Peckelsheimer Straßenkarneval dabei ist und immer wieder gern gesehen ist. Auch sie zogen wieder bestens gelaunt durch Peckelsheims Straßen. - Nicht ganz so lang dabei aber speziell auch später bei der Feier nach dem Umzug in der Schützenhalle eine absolute Stimmungskanone war die Gruppe "Die 5 lustigen 6". Der Festwagen stellte eine riesige Rheder-Bierkiste da. Na dann "Prost!".
 

Der Klöppelclub
Der Klöppelclub

 

Die Jugend aus Altenheerse

Nachdem der Peckelsheimer Frauenelferrat im Jahr 2015 wieder seine eigene Karnevalsveranstaltung hatte (die ja nur alle 2 Jahre stattfindet) und auch bereits beim Büttenabend tatsächlich den Elferrat gestellt hatte, waren auch sie als Fußgruppe am Festumzug dabei. Wie jedes Jahr wieder auch 2015 natürlich mit Bollerwagen und toll kostümiert. - Eine weitere Peckelsheimer Fußgruppe bildete der Stammtisch 13 bis 11 alias das "Clübchen". Auch hier gab es natürlich viel beste karnevalistische Stimmung.
 

Gehrdener Jungschützen

Erstmalig beim Umzug dabei war das Fiat-Autohaus Hartmann aus Peckelsheim. Nachdem der Senior-Chef bekanntermaßen als Prinz Reiner II. (Hartmann) an der Spitze der Narren in dieser Session stand, hatte man es sich hier nicht nehmen lassen auch beim Umzug dabei zu sein. Als "Airline Hartmann" war man als Flugbegleiter-Gruppe dabei und ließ das Herz von Oldtimerfans mit einem Fiat 500 höher schlagen. - Grün und puschelig und natürlich bestens gelaunt war der Klöppelclub, der ebenfalls als Fußgruppe beim Rosenmontag in Peckelsheim dabei war.
 

Die Willebadessener Karnevalsfreunde
Die Willebadessener Karnevalsfreunde

 

Bistromiezen

Die Jugend aus Altenheerse hatte sich auf ihrem Festwagen dem Thema "Bauer sucht Frau" gewidmet. "Ist der Bauer voll mit Bieren, gehts nach Haus auf allen Vieren" oder auch "Hat der Bauer keine Frau, tuts genauso gut auch die Sau" lauteten einige der ländlichen Weisheiten auf diesem Festwagen. - "Blub blub" machte es auf Rosenmontag bei den Bistromiezen. Toll kostümiert hatte man auf dem Bollerwagen das Motto "Die Bistomiezen tauchen unter" als Motto dabei.
 

Team Baubude

Mittlerweile schon seit einigen Jahren beim Peckelsheimer Rosenmontag dabei sind die Gehrdener Jungschützen mit eigenem Festwagen. Im Jahr 2015 unter dem Motto "Pink Ladies" und dem Musical "Grease". "You´re the one that I Want" stand groß auf dem Festwagen zu lesen. - Den Karneval der Kindheitshelden hatte der Umzugswagen "Team Baubude" dabei. Dieser Festwagen bildete den Abschluss des großen Peckelsheimer Rosenmontagsumzuges im Jahr 2015.

 

Musikverein Löwen
Musikverein Löwen

 

Die Band "No Limit"

Auch nach mittlerweile über 2 Jahrzehnten hat der Peckelsheimer Karneval an Rosenmontag nichts an Reiz verloren. Das ist ganz besonders den vielen Umzugsteilnehmern zu verdanken, die sich jedes Jahr wieder viel Mühe mit tollen Umzugswagen und absolut sehenswerten Kostümen bei den Fußgruppen machen. Der "Pickel-Jauh" bedankt sich dafür bei allen Teilnehmern sowie natürlich auch den vielen Besuchern an den Straßen Peckelsheims.
 

Närrisches Treiben in der Schützenhalle

Ein Teil dieses großen Dankeschöns ist dabei natürlich auch die anschließende große Feier, die der "Pickel-Jauh" in jedem Jahr noch nach dem Festumzug in der Schützenhalle ausrichtet. Nachdem der Umzug hier gegen 16 Uhr seinen Ausgangspunkt erreicht hatte, ergriff der erste Vorsitzende des "Pickel-Jauh", Wolfgang Janzen, noch ein letztes Mal das Wort bevor es mit närrischem Treiben mit der Band "No Limit" weiter ging. Noch viele Stunden bis in den Abend hinein wurde geschunkelt, gelacht und wie in jedem Jahr gerudert. Und bei so manchem Peckelsheimer Jecken sorgte das schon am Anfang erwähnte Lied "Endlich Karneval in Peckelsheim, wat is dad schön" für Gänsehaut-Momente.

Weitere Fotos

Weitere Fotos von diesem Tag finden Sie in 4 Fotogalerien:
- 75 Fotos in der Fotogalerie "Rosenmontag 2015 Teil 1"
- 24 Fotos in der Fotogalerie "Rosenmontag 2015 Teil 2"
- 33 Fotos in der Fotogalerie "Rosenmontag 2015 Teil 3"
- 67 Fotos in der Fotogalerie "Rosenmontag 2015 Teil 4"

 

Komplette Teilnehmerliste

Festwagen Peckelsheimer Prinzenpaar
  Peckelsheimer Kinderprinzenwagen
  Jugendgruppe Niesen
  KC Vergesslichkeit
  Die 5 lustigen 6
  Jugend aus Altenheerse
  Gehrdener Jungschützen
  Team Baubude
   
Fußgruppen Arielle Niesen
  Konfettis
  DLRG
  Eissener Damentanzverein
  Eagles Niesen
  Stammtisch 13 bis 11
  Frauenelferrat
  Fiat Hartmann
  Klöppelclub
  Bistromiezen
  Willebadessener Karnevalsfreunde
   
Musikgruppen Spielmannszug Peckelsheim
  Musikverein Löwen

 
Mehr zum Karneval 2015

Übersicht 2015
Gesellschaft 2015
Rathaussturm 2015
Büttenabend 2015

 


Powered by Joomla. Design by: joomla 2.5 themes. Valid XHTML and CSS.